Assad: „In Aleppo werden die Träume und Hoffnungen des Schlächters Erdogan begraben“

0
648

Der syrische Präsident Baschar Al Assad hat heute in Damaskus den türkischen Präsidenten Erdogan und seine Regierung bei einer Sitzung des Volksrats von Syrien scharf kritisiert. Während seiner Rede nannte er Erdogan einen Schlächter, der sein wahres Gesicht zeigte, als er mit seinem Vorhaben, eine „Muslimbruderschaft“ in Syrien durchzusetzen, scheiterte. Nämlich das Gesicht eines ein Radikalen und Faschisten, so der syrische Präsident. Nun sei seine letzte Hoffnung Aleppo, um seine Muslimbruderschaftspläne durchzusetzen, doch diese Hoffnungen und Pläne werden in Aleppo beerdigt werden.

Anzeigen


loading...