Armutszeugnis: „Merkel bittet Migranten um Toleranz für Schweinebraten“

2
2471

0427

Wie weit ist Deutschland bereits gesunken, wenn man um Toleranz bei Migranten für die hiesigen Essgewohnheiten bittet, und das obwohl sie noch bisher die Minderheit darstellen? Ein sehr negatives Zeichen, wenn einheimische Ernährungsgewohnheiten schon zu toleranzbedürftigen Umständen erklärt werden:

[…]Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Migranten zu Toleranz gegenüber deutschen Essgewohnheiten wie dem Verzehr von Schweinefleisch aufgerufen. „Man muss darauf achten, dass die Vielfalt unserer Angebote, wie wir sie gewöhnt sind, weiterhin erhalten bleibt“, sagte Merkel in ihrer neuen Videobotschaft.

Die Gesellschaft könne respektieren, wenn jemand bestimmte Bräuche oder bestimmte Regeln habe. „Auf der anderen Seite darf das natürlich nicht zu einer Einschränkung führen für die, die andere Regeln haben“, betonte die Kanzlerin.

Merkel bezog sich auch auf Vorschläge, aus Rücksicht auf Muslime in Schulkantinen keine Speisen mit Schweinefleisch mehr anzubieten. „Die Toleranz gehört schon dazu, dass wir uns in unseren Essgewohnheiten jetzt nicht verändern müssen.“ Aber es sei im Gegenzug durchaus angebracht, darauf hinzuweisen, wo Schweinefleisch verwendet wird. […] Quelle: Die Welt.de

Wir erwarten von Migranten nicht etwas Selbstverständliches, sondern bitten diese Leute um Verständnis und Toleranz gegenüber Einheimischen. Und das ist die Ursache des ganzen Problems. Allein die Tatsache, dass so etwas laut diskutiert werden muss, zeigt exemplarisch, was in Deutschland schief läuft.

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr. Bitte nur sachliche Kommentare!
  • Carl Stephen Berg

    Denkste, sogar in den meisten Gefängnisen wurde Schweinefleisch vom Plan genommen…

    • 8nas6

      Warum auch nicht? Die Insassen sind doch eh hauptsächlich Muslime.