ARD „Fakten-ER-finder“ – Antifa? Die existiert nicht!

5
1165

Die Antifa existiert nicht, das behauptet aktuell der linksgrüne Faktenfinder, den wir alle mit unseren GEZ-Beiträgen zwangsalimentieren müssen.

Wer wäre für eine solche reich vergütete Irreführung besser geeignet, als Patrick Gensing, der selbst als Jugendlicher der Antifa zuneigte und sich bis heute die linken Scheuklappen bewahrt hat? Munter verdreht er die Fakten und verharmlost damit eine weltweit operierende linksextremistische Terrorgruppe, die längst nicht mehr nur Wände beschmiert, Feuer legt und Scheiben einschlägt, sondern inzwischen auch Jagd auf Andersdenkende macht.

Die Gewalt gipfelte im Januar, als der AfD Bundestagsabgeordnete Frank Magnitz brutal niedergeschlagen wurde und mit klaffender Kopfwunde im Krankenhaus lag. Seither sind auf dem linksextremen Antifa-Portal indymedia sogar Mordaufrufe gegen Alice Weidel, Beatrix von Storch, Prof. Dr. Jörg Meuthen und Dr. Alexander Gauland aufgetaucht. Alles Fake? Nie und nimmer! Auf eine Verharmlosung vom Faktenfinder können wir daher gut verzichten.

Patrick Gensing wäre besser in der Antifa als in der Redaktion der Tagesschau aufgehoben. Es ist an der Zeit, dass er die Möglichkeit erhält, seinen ideologischen Neigungen vollends nachzugehen. Als Chefredakteur vom öffentlich-rechtlichen „Faktenfinden“ ist er jedenfalls völlig fehl am Platz!

http://faktenfinder.tagesschau.de/aus…/fakes-antifa-101.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Patrick_Gensing

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu: