Aquapark Oberhausen: Acht Asylanten begrapschten drei Mädchen an Po und Brust

0
410
Aquapark Oberhausen
Aquapark Oberhausen

Bis vor wenigen Monaten kamen Meldungen von sexuellen Belästigungen im Schwimmbad kaum vor, nun passieren fast täglich diese Vorfälle. Im Aquapark in Oberhausen kam es am Samstagnachmittag zu sexuellen Übergriffen, acht Asylanten im Alter zwischen 18 und 21 Jahren (sieben aus Syrien und einer aus Tadschikistan) begrapschten drei Mädchen im Alter von 11 und 14 Jahren an Po und Brust.

Die Polizei nahm die acht Männer vorläufig fest. Während sich die Opferschutzbeauftragte der Polizei um die betroffenen Kinder und deren Eltern kümmerte, leiteten Beamte vom Fachkommissariat für Sexualdelikte noch am Abend die Ermittlungen ein. Anschließend wurden die Verdächtigen vorerst wieder entlassen.

Dass die Fummler wieder auf freien Fuß sind, löste auf der Facebookseite der Polizei Oberhausen eine hitzige Diskussion aus.

Früher konnte man in Ruhe auf der Strasse gehen, tags oder nachts im Park spazierengehen. Gefahr im Schwimmbad, so was war fast ausgeschlossen.

Anzeigen


loading...