ANTIFA-SPD-Prachtexemplare: Spätsommerliche Eindrücke eines AfD-Abends im Westen von Köln

1498
5 3 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

5 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Delion Delos
Delion Delos (@delion-delos)

Omann, was für eine PEINLICHE Veranstaltung. Peinlich für die RotGrünen, die keinen ausreden lassen, keine einzige Frage beantworten (können), nur die mit der anderen Meinung beschimpfen, ohne aber je konkret zu werden, WIE bzw. WARUM z.B. ihrer Meinung durch die AfD nach gehetzt würde. Letztlich ist das eine sichtbar hilflose Meute, aufgehetzt durch Politik und Leitmedien und unfähig, selbst zu denken – denn sonst könnten sie ja ARGUMENTIEREN. Ich habe aber kein einziges Argument gehört, sondern nur Schreier. GEHETZT wird ganz eindeutig nur von rotgrüner Seite aus, das kann man SEHEN und HÖREN. Armes Deutschland. Das ist nun heraus gekommen… Weiterlesen »

MaMa
MaMa (@mark)

Einfach genial!
Habe mich schon gefragt, wer die SPD wählt…

Wir haben gesehen, alles Leistungsträger, die Deutschland nach vorne gebracht haben.

Grundgesetz
Grundgesetz (@grundgesetz)

Die AfD hätte in Hessen zusammen mit der CDU eine satte Mehrheit. Aber die Altparteien werden nie mit der AfD regieren. Weder auf Landesebene noch auf Bundesebene. Es stellt sich die Frage, welche Schlußfolgerungen die AfD aus dieser Situation zieht ?

D2-W2
D2-W2 (@d2w2)
Antwort an  Grundgesetz

In Hessen will die CDU mit der Antifa-Partei SPD statt mit den grünen Öko-Faschisten regieren. Das sagt doch schon alles über diese 3 Parteien.

Wagenknecht will mit der Antifa-Partei SPD und den Linken regieren, gründet also gerade eine weitere Linkspartei.

Es gibt aktuell 2 Fraktionen in den Parlamenten: AfD vs. Rest. Der AfD bleibt nur, Einigkeit und Standhaftigkeit zu zeigen und sich für möglichst viele wählbar zu machen.

MaMa
MaMa (@mark)
Antwort an  Grundgesetz

Ich persönlich halte nichts von der CDU – nicht mehr, seit sie die Tore weit geöffnet haben und die Parteibasis einfach geschwiegen hat. Und dann noch die Sache mit der Deutschlandfahne, als man selbst das kleine Fähnchen die Mutti persönlich als Kanzlerin und Voristzende von der Bühne geworfen hat! Ein Schlag ins Gesicht eines jeden Patrioten – unabhängig von der Nationalität. Will man mit einer Partei koalieren, die Politik gegen Deutschland gemacht hat? Oder glaubt jemand, dass die CDU nach Kohl Politik für Deutschland gemacht hat? Ich denke, dass die AfD die absolute Mehrheit haben wird, zuerst im Osten und… Weiterlesen »