Anschlag in Ansbach: 27-jähriger Flüchtling sprengt sich in die Luft – mindestens zehn Verletzte

0
1536

Im fränkischen Ansbach hat sich ein syrischer Flüchtling in die Luft gesprengt. Dabei verletzte er mehrere Passanten. Bayerns Innenminister Herrmann glaubt an einen islamistischen Selbstmordanschlag.

Es folgt die Medienanalyse: Das hat nichts mit nichts zu tun, der Täter war psychisch krank, der Täter hat sich nicht wohlgefühlt, wegen mangelnder Unterstützung.

Anzeige

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! Hier die schockierende Wahrheit. So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr