Anja Reschke und der öffentlich-rechtliche Erziehungstempel

1500

Die ARD-Moderatorin Anja Reschke hat sich kürzlich öffentlich dazu bekannt, die Bürger durch ihre Berichterstattung erziehen zu wollen. „Es gibt einen erzieherischen Auftrag“ konstatierte sie in einem Interview mit dem Schweizer Fernsehen.

0 0 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

7 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments