Angegriffen vom Mainstream: Einer der Helden der Flutkatastrophe Markus Wipperfürth

12264

Er ist von Tag 1 vor Ort und hat dort bis dato ohne staatliche Unterstützung unfassbares geleistet und nun wird er vom ZDF als Lügner hingestellt!

Markus Wipperfürth nach dem Interview mit dem ZDF:

4.6 41 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

6 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Sido55
Sido55

Das ZDF und alle anderen öffentlichen Rundfunkanstalten wie auch die Printmedien sind ein Haufen verschissener Propagandisten, die alles und jeden in den Dreck zerren, was nicht politisch zur Staatsagenda passt. Hier wird mit Menschenleben gespielt, indem man mit dieser Hetze und Lügerei die Menschen verunsichert. Wer heute immer noch seine TV-Gebühren bezahlt, macht sich mitschuldig am Tod und Leid vieler Menschen. Die Medien verunglimpfen helfende Menschen, welche andere aus ihrer Not befreien und unterstützen. Wo ist die Menschlichkeit, wo die Nächstenliebe und wo ist die von dieser Regierung immer geforderte Solidarität? Zeigen Menschen Solidarität, werden sie niedergetrampelt, weil diese nicht… Weiterlesen »

Last edited 5 Tage her by Sido55
Helmut Manfred Herzog
Helmut Manfred Herzog

Billigste Lügenverbreitung

Wie im Dritten Reich.

Merken die denn garnicht,

daß sie ein Dreckssystem

unterstützen ???

Wortwechsel
Wortwechsel

Ich glaube kaum, dass im „Dritten Reich“ Hilfe für das deutsche Volk derart zionistisch vereitelt worden wäre!

Trebby
Trebby

Die Deutschen sind so einmalig dämlich das sie nicht mehr merken wie sie von diesem faschistischen System hingehalten und verarscht werden!

Wortwechsel
Wortwechsel
Antwort an  Trebby

Es ist ein marxistisches System nach Bauplan der NWO! Vielleicht einmal „The Great Reset“ von Klaus Martin Schwab durchlesen! Da ist auch bis 2030 von der Schaffung einer minderbemittelten und gut steuerbaren „Einheitsrasse“ die Rede!

Last edited 4 Tage her by Wortwechsel
Lefti
Lefti

Durch unterlassene Warnung vor der Katastrophe habe sich sie öffentlichen doch mitschuldig gemacht. Jetzt greifen sie den an der maßgeblich von Anfang an geholfen hat. Mit sehr viel Eigeninitiative wo vom Staat noch kaum was zu sehen war. Schändliches Verhalten,aber was anderes habe ich auch gar nicht erwartet. Es kommt doch schon seit Monaten nur noch Mist aus diesen Kanälen.