Amsterdam: Brutale Polizeigewalt gegen Demonstranten

4987

Tausende Menschen demonstrierten trotz Demonstrationsverbot heute in Amsterdam gegen den Lockdown und die Corona-Maßnahmen, dabei ist es zu gewaltsamen Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen. Die Sicherheitskräfte setzten besondere Mittel ein und hetzen sogar Hunde auf die Aktivisten.

Die Polizisten dreschen auf die Demonstranten ein, ein Polizist schlägt einen älteren Herrn mit dem Schlagstock ins Gesicht (Video ab Minute 1:13), der geht darauf hin zu Boden.

Update: Mitteilungen auf Telegram besagen, dass die ganz in schwarz Uniformierten einer Spezialeinheit (AE) angehören und für große Demonstrationen eingesetzt werden.

Folgt Politikstube auch auf: Telegram