Ampelregierung: Angst vorm Volk? (JF-TV THEMA)

3329

Es geht ein Albtraum um im Berliner Regierungsviertel, insbesondere in Kreisen der Ampelregierung. Das Horrorszenario, das dort manch einer fürchtet: Könnte die eigene Politik im kommenden Herbst etwa zu ähnlichen oder noch größeren Protesten führen, wie sie die Coronapolitik im vergangenen Winter hervorgebracht hat?

Daß die Sorge der Regierenden ob der Wut der von ihnen allzu schlecht Regierten durchaus berechtigt ist, wie die Regierung bestenfalls damit umgehen sollte, was jedoch schlechterdings eher zu erwarten ist und welche Rolle einmal mehr die Medien bei alledem spielen, erklärt JF-Kolumnist Michael Paulwitz in dieser Ausgabe von JF-TV THEMA: Angst vorm Volk?

5 16 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Angelique Simon
Angelique Simon (@angelique-simon)

Die sollen auch Angst haben, je mehr, desto besser. Die sollen keine ruhige Minute mehr finden und sich verstecken müssen. Wer einen Schwab dient und das Volk dafür verkauft, der muss dafür zur Rechenschaft gezogen werden.

Timon
Timon (@timoxx20)

„Sie haben jeden Respekt vor dem Wahlpöbel verloren, aber Sie werden Angst vor uns bekommen. Respekt wäre uns lieber gewesen“!!
*Georg Schramm (Kabarettist)

Angelique Simon
Angelique Simon (@angelique-simon)
Antwort an  Timon

Ich habe auch keinen Respekt mehr vor den geistig verwahrlosten Politikern, Timon. Was ich über die denke und denen wünsche, darf ich hier gar nicht schreiben…