Als es noch fähige Politiker gab: Ex-Innensenator von Berlin Heinrich Lummer gestorben

259

Berlin verabschiedet sich von Heinrich Lummer. Der ehemalige Innensenator von West-Berlin ist am Samstag in einem Pflegeheim in Zehlendorf im Kreise seiner Familie gestorben. Der CDU-Politiker prägte in den 1970er und 80er Jahren maßgeblich die West-Berliner Politik. Lummer wurde 86 Jahre alt.

Lummer hatte bereits in den 80ern immer wieder vor der Massenzuwanderung gewarnt, deshalb wurde er auch als Innensenator abgesägt.

0 0 Bewertung
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

Loading...
2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments