„Allahu Akbar“ – Zwei schwedische Touristen in Brüssel erschossen

958

Ein Mitglied der Terrorgruppierung Islamischer Staat (IS) soll am Montagabend in Brüssel unter “Allahu Akbar”-Rufen das Feuer eröffnet haben. Er tötete zwei schwedische Touristen.

Laut ersten Informationen der belgischen Polizei handelt es sich bei den Opfern um schwedische Fußballfans. Belgien spielt derzeit in der EM-Qualifikation gegen Schweden. Weiterlesen auf Exxpress.at

4.2 5 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
monika
monika

Erst wenn immer und überall Kugeln und Messer der angekommenen Geflüchteten dem Volk um die Ohren fliegen, werden die sich noch in gutmenschlichen Träumereien Befindlichen langsam erwachen.