„Allahu-Akbar“: Messerattacke in Grafing – ein Toter, drei Verletzte

0
617

Im bayerischen Grafing hat ein Mann an einem Bahnhof einen Menschen getötet und drei weitere verletzt. Die Polizei schließt einen islamistischen Hintergrund der Tat nicht aus.

Messerstecherei S-Bahnhof Grafing/München. Ein Mensch getötet. Zeugen: Täter habe „Allahu-Akbar“ gerufen.

Der Täter soll ein 27-Jähriger Deutscher sein. Ob es sich um einen Passdeutschen oder Biodeutschen handelt, wird nicht erwähnt.

Update: 11 Uhr

Der Täter soll aus Hessen stammen und keinen Migrationshintergrund besitzen. (n-tv)

Anzeigen


loading...