Alice Weidel: Corona-Sozialismus beenden!

1323

Wirtschaftsexperten können nur noch den Kopf schütteln: In Deutschland macht sich der Corona-Sozialismus breit – mit harten Staatseingriffen in die freie Marktwirtschaft. Der im März beschlossene Shutdown eines ganzen Landes, die ausgesetzte Insolvenzantragspflicht und das Verbot von Wohnungskündigungen stellen Kriegserklärungen gegen die unternehmerische Freiheit dar, die es so seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr gab. Das ruft jetzt sogar die „Monopolkommission“ auf den Plan.

Staatseinstiege wie bei Lufthansa könnte den Experten zufolge zum Dauerzustand werden, ebenso wird bei allem Verständnis für die finanzielle Unterstützung von Unternehmen in Coronazeiten der Wettbewerb faktisch ausgehebelt. Von Altmaier bis Scholz trieft der Sozialismus aus allen Poren. Dabei sind die soziale Marktwirtschaft und der freie europäische Binnenmarkt eine Erfolgsgeschichte, die Land und Bürgern großen Wohlstand beschert hat. Sie gilt es zu schützen und gegen das sozialistische Himmelfahrtskommando zu verteidigen!

Nachlesen: https://monopolkommission.de/…/beitra…/341-xxiii-corona.html

5 10 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments