Alice Weidel: 12.150 Salafisten im Land – und der Staat greift nicht durch!

1017

Diese Zahlen sind alarmierend: Der Verfassungsschutz berichtet für das Jahr 2019 von einem Zuwachs der Salafistenszene um 850 Personen auf 12.150. Das entspricht einem Anstieg um sieben Prozent.

Besonders besorgniserregend ist, dass sich der Zulauf jährlich steigert. Das ist vor allem in Berlin spürbar. Hier verzeichnet das Spektrum ein Plus von zehn Prozent auf 1120 Personen, man ist breit vernetzt. Wo Vereinsverbote und harte Urteile nicht beeindrucken, muss der Staat zu härteren Mitteln greifen. Die Feinde unserer Demokratie und unserer freiheitlichen Werte sind festzusetzen und postwendend auszuweisen. Über den Entzug der Staatsbürgerschaft bei gewaltbereiten Salafisten sollte außerdem nachgedacht werden. Wo kein Ende des Zuwachses zu sehen ist, selbst Kleinkinder zu radikalen Extremisten erzogen werden, ist der nächste menschenverachtende Anschlag nur eine Frage der Zeit.

0 0 Bewertung
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

5 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments