Alexander Gauland bezeichnet Merkel als „Kanzler-Diktatorin“

1
219

Laut „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ hat AfD-Vize Alexander Gauland Angela Merkel als „Kanzler-Diktatorin“ bezeichnet. Der Bundestag verträte „eine Politik der menschlichen Überflutung“.

Anzeigen


loading...
Sortiert nach:   Neuste | Älteste | Beste Bewertung
Zimmerflak
Gast
Wenn eine Politikerin (das Merkel) massenhaft Gesetze bricht, wenn sogar zwei Verfassungsrichter (U.DiFabio und H.J. Papier) den massiven Gesetzesbruch attestieren und ein Kläger (Prof. Schachtschneider) aber auf Anweisung von Oben vor dem BVG abgewiesen wird, dann lebst Du entweder in einer Bananenrepublik oder in der BRD des Jahres 2016. Und dann ist das genau das Vorgehen, welches man in einer Dikatur von einem Diktator erwartet. Der anerkannte Psychologe Professor Dr. Maaz hatte letzthin Recht, als er im FOCUS darüber referierte, das diese Frau eine veritablen Dachschaden hat. Dummerweise ist niemand von den Speichelleckern in der CDU fähig, diese Frau aus… Weiterlesen »