Afrikaner stürmen wieder spanische Exklave Ceuta

933

Bei einem neuen Massenansturm afrikanischer Migranten sind mindestens 115 Menschen von Marokko aus in die spanische Nordafrika-Exklave Ceuta gelangt.

Die Migranten haben gewaltsam den sechs Meter hohen doppelten Grenzzaun überwunden. Fünf von ihnen erlitten Schnittwunden, auch Polizisten wurden verletzt.

0 0 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

11 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments