AfD Wahlkampfveranstaltung wegen Störern geräumt – SPD mit bei den Störern dabei

1461

Alice Weidel: In Koblenz musste die Polizei gestern Abend eine Wahlkampfveranstaltung der AfD räumen. Grund hierfür war eine Gegenkundgebung, die die Veranstaltung nicht nur erheblich störte, sondern aus deren Umfeld heraus Gäste der AfD bepöbelt und beleidigt wurden. Ganz vorne mit dabei: Dr. Anna Köbberling, Mitglied des Landtags Rheinland-Pfalz (Foto) – in der SPD-Fraktion. Auch sie verliess die Veranstaltung in Begleitung der Polizei.

Einmal mehr zeigt die SPD ihr wahres Gesicht, das weder sozial noch demokratisch daherkommt, sondern der Demokratie massiv schadet. Und der antidemokratische Nachwuchs, der im Kampf gegen den politischen Gegner augenscheinlich auch zum Baseballschläger greifen würde, steht bereits in den Startlöchern. Das zumindest suggeriert eine Wahlkampfgrafik der Jusos, die kürzlich beim Berliner Ableger der SPD-Jugend veröffentlicht wurde. Wir dürfen uns also auch zukünftig auf weiteren Demokratie-Raubbau durch die Sozialdemokraten „freuen“.

0 0 Bewertung
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

Loading...
7 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments