AfD: Starker Anstieg der illegalen Einreisen in die EU! Westbalkanroute plus 140 % – östliches Mittelmeer plus 50 %!

750

Im Vergleich zu 2018 sind die Zahlen im vergangenen Jahr drastisch angestiegen. Immer häufiger kommen jetzt wieder illegale Migranten über die Westbalkanroute und das östliche Mittelmeer nach Europa. Im Vergleich zu 2018 waren es im vergangenen Jahr fast 50 Prozent mehr. Mehr als 82.000 wählten den Weg mittels Schlepperschiff über das Meer für die gesetzeswidrige Einreise in die EU. Über 14.000 kamen unerlaubt über die Westbalkanroute.

Das teilte die EU-Grenzschutzagentur Frontex in Brüssel mit.

Insgesamt zählten die Grenzschützer 139.000 illegale Einreisen in die EU. Das allerdings ist die Zahl der festgestellten Fälle. Wie viele Migranten nach Europa kommen, ohne dass Frontex das mitbekommt, ist gar nicht abzuschätzen.

Genau deshalb muss Deutschland seine Grenze wieder schützen. Wer es unerlaubt und unerkannt in die EU geschafft hat, ist ja fast schon in Deutschland. Keine Grenzbefestigung, keine Passkontrolle hält ihn noch auf. Mit dem Zauberwort „Asyl“ ist der Illegale dann bereits in unserem Sozialsystem angekommen.

Das darf auf keinen Fall so weitergehen. Unsere Behörden müssen wissen, wer da zu uns kommt. Nur so lassen sich Gefährder und illegale Einwanderer feststellen und zurückweisen.

Sichere Grenzen für ein sicheres Miteinander – nur mit der AfD!


Loading...
Benachrichtige mich zu: