AfD-Fraktionsvorsitzende rechnen mit Ampelminister ab!

1141

Alice Weidel und Tino Chrupalla äussern sich zu politischen Themen der aktuellen Plenarwoche im Bundestag.

5 7 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
D2-W2
D2-W2 (@d2w2)

Klar, die Merz-CDU hat die Brandmauer nach rechts bzw. zur bürgerlich-freiheitlichen Mitte zur AfD hochgezogen und ist nun dazu verdammt, sich stets nach links auf Koalitionspartner zuzubewegen.

Man darf auf die Kapriolen der CDU gespannt sein, wenn die AfD in den Ländern oder im Bund mit > 30 % stärkste Kraft werden sollte. Um den für Dschland schädlichen, transatlantischen Einfluss zu verringern, bleibt aber nur die AfD als Alternative.