AfD-Fraktionen: „Pfaffen sollen beten und nicht Regieren“

8
1092

Am 11.6. kamen die Fraktionsspitzen aus gleich fünf Bundesländern zusammen um gemeinsam eine Diskussionsgrundlage über den Umgang der Evangelischen Kirche mit der AfD zu präsentieren. Inwieweit sollte die Kirche politisieren? Wann ist politisches Engagement angebracht und in welcher Form? Die AfD, welche mittlerweile nicht nur im Bundestag und EU-Parlament, sondern auch in allen 16 Bundesländern politisch vertreten ist, sieht sich von der Kirche stark benachteiligt. Es wird nur über einen geredet, nie mit einem. Die AfD wird selten bei Diskussionen im Rahmen der Kirchen eingeladen.

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu: