AfD – EZB-Draghis Amoklauf: Jetzt drohen den Sparern Strafzinsen!

7
1125

Die EZB setzt ihren radikalen Zinskurs weiter fort. Statt Nullzins könnte nun bald der Negativzins für Sparer kommen. Eine beispiellose Entwicklung.

Wer Finanzminister Olaf Scholz derzeit sein Geld in Bundesanleihen überlässt – früher eine konservative Anlegeform mit guter Rendite – muss inzwischen sogar draufzahlen. Blechen, um das eigene Vermögen dem deutschen Staat zur Verfügung zu stellen? Das ist eine kuriose Situation, die ungeschminkt zeigt, welcher geldpolitische Irrweg seitens der EZB immer weiter verfolgt wird – vielfach klaglos ertragen durch Sparer und Anleger, deren Altersvorsorge sich langsam in Luft auflöst. Warum begehren sie nicht endlich gegen Draghis Amoklauf auf?

Derzeit liegen 2,5 Billionen Euro an Privatvermögen unverzinst auf Tagesgeldkonten und Sparbüchern. Das klingt viel, bedeutet aber für zahlreiche Bürger nur etwas Sicherungskapital für schlechte Zeiten. Dieses könnte jetzt bald mit Negativzinsen seitens der EZB abgestraft werden. Dort schiebt man Trump, seine Handelsstreitigkeiten mit China oder das kaum mehr vorhandene Wirtschaftswachstum vor, um den Sparern endgültig das Genick zu brechen. Warum hat man nicht in den sorgenfreien Jahren 2017 oder 2018 endlich wieder mit dem Zinsaufbau begonnen?

Ganz einfach: Billiges Geld muss weiterhin in die Pleitestaaten Südeuropas gepumpt werden. Für diejenigen, die es erwirtschaften, kennt man keine Gnade. Kein Wunder, dass immer mehr Bürger die Kryptowährungen für sich entdecken. Diese hätten sich niemals entwickeln können, wenn nicht das herkömmliche Geldsystem in Trümmern läge. Vor der Einführung des Euro gab es bei den Banken 6 bis 8 Prozent Zinsen auf Festgeld. Deutschland lag im Internationalen Ranking der reichsten Nationen auf Platz 4 beim BSP. Dann kam der Euro. Heute sind wir auf Platz 18 (Bruttosozialprodukt pro Kopf der Bevölkerung nach IWF Bericht 2017). Und da behauptet die GroKo ohne rot zu werden, die Deutschen seien die Hauptnutznießer des Euro. Eine Frechheit!

https://www.focus.de/…/ezb-unter-handlungsdruck-zinsen-soll…

https://www.imf.org/external/…/ar/2017/eng/pdfs/AR17-DEU.pdf


Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu: