AfD – Asylbewerberzahlen explodieren: Zwei Drittel der Migranten wandern illegal in Deutschland ein!

6
1077
Symbolbild

305.000 Migranten haben im ersten Halbjahr einen Erstantrag auf Asyl in der EU gestellt. Ihr Hauptziel ist unangefochten das vermeintliche Paradies Deutschland.

Inklusive der Folgeanträge waren es rund 337.000 Aufnahmegesuche. Die Statistiken zeigen darüber hinaus klar, dass im ersten Halbjahr ein Zehntel mehr Menschen über die Grenzen kamen als noch von Januar bis Ende Juni 2018. Die Anerkennungsquoten liegen zwischen 30 und 50 Prozent. Mehrheitlich handelt es sich also laut den Asylprüfverfahren der nationalen Migrationsbehörden mitnichten um Flüchtlinge, auch wenn Medien und Politik stets versuchen, ein ganz anderes Bild zu zeichnen.

Bis Ende Juli hat das BAMF über 119.000 Asylanträge entschieden: 24 Prozent erhielten Flüchtlingsschutz, 10 Prozent Subsidiärschutz und 3,3 Prozent einen Abschiebungsschutz. Letzteren erhalten Migranten, die weder individuell verfolgt werden noch aus Kriegsregionen kommen. Bei ihnen bestehen Erkrankungen oder „existenzielle Gefahren“.

Wenn nur 24 Prozent rechtmäßig als Flüchtlinge laut Asylrecht eingestuft wurden, dann wanderten im letzten Halbjahr 90.440 Menschen unrechtmäßig nach Deutschland ein. Ihr Zustrom reißt nicht ab, abgeschoben wird nur im Promillebereich. Wie lange kann unser Sozialsystem diesen Ansturm noch schultern? Wie lange hält der soziale Friede, angesichts Ressourcenverknappung und wachsender Kriminalität? Europa muss zur Festung werden! Die europäischen Außengrenzen bedürfen einer gemeinschaftlichen Kraftanstrengung aus Schutz und festem Willen, um der Lage wieder Herr zu werden!

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
BB
Mitglied
BB

Ja!, Europa muss zur Festung werden.
Wird aber mit den jetzigen Politikern niemals umgesetzt! Haben wir am Ende des Jahres wieder eine Million „Flüchtlinge „, die keine sind, sondern sich hier nur finanziell satt fressen wollen…. Das ist unfassbar!

Fausti
Mitglied
Fausti

Ja ,genau so sieht es aus. Deshalb die Altparteien abwählen, das ist die einzige Möglichkeit. Fachkräfte sollten angeblich kommen und was ist gekommen ?? Fachkräfte zum Leeren unserer Sozialsysteme. Das kann nicht gut gehen für die Dauer !! Die wenigsten sind zum Arbeiten bereit und nutzbar.

BB
Mitglied
BB

So ist es…im Mittelmeer wird auch ganz fleißig munter eingesammelt, zu denen die dort ausharren, sind schon wieder achtzig dazu gekommen.
Und so geht es weiter.

Berggeist
Mitglied
Berggeist

Germoney – Money for nothing and chicks for free, frei nach Mark Knopfler – das ist es was die wollen.

Nyah
Mitglied
Nyah

Nicht mehr lange und wir werden hier nichts mehr in unserem Land zu sagen haben….das ist ja schon oft jetzt so….

Schnatterente
Mitglied
Schnatterente

Das Ende ist noch lange nicht erreicht. Erst wenn in DE keiner mehr DEUTSCH akzentfrei spricht,unsere Rücklagen und Sozialkassen leer sind,So rot sein Ziel erreicht hat,ja DANN ist eventuell Ende Gelände.