Achtung, Reichelt! Grüne eröffnen Fake-News-Konferenz mit Fake News

2452

Achtung, Reichelt! Die Fragen der Woche mit Eva Vlaardingerbroek! Eva ist eine der scharfsinnigsten Beobachterinnen der europäischen Politik, sie analysiert furchtlos, was schief läuft auf der Welt. Und sie hat besonders ein Auge auf Deutschland gerichtet: Die Niederländerin ist die unbequemste und ehrlichste Nachbarin, die sich unsere Bundesregierung nur vorstellen kann.

In dieser Woche mit einer besonderen Ausgabe, denn: Die Grünen haben ihre Fake-News-Konferenz mit einer Fake News über „Achtung, Reichelt!“ eröffnet! Kein Scherz, Grünen-Mann Konstantin von Notz hat behauptet, wir hätten hier „Aktivisten der Identitären Bewegung, die aus gutem Grund vom Bundesamt für Verfassungsschutz beobachtet werden“, zum Interview gehabt. Gemeint war Eva Vlaardingerbroek. Die ist weder Aktivistin bei irgendeiner Bewegung, noch wird sie vom Inlandsgeheimdienst beobachtet – wie auch, als Holländerin, die in Florida lebt …

Schauen Sie selbst, wir haben die Szene im Video!

Folgt Politikstube auch auf: Telegram