Aachen: Polizei sucht den Türken Vahdet „Vacho“ Cakir – Fotofahndung

2
802

0710

Die Polizei fahndet nach dem mit Haftbefehl gesuchten Vahdet Cakir

Er ist 22 Jahre alt, 1,78 m groß, von kräftiger Statur, spricht deutsch und türkisch, sein Spitzname lautet „Vacho“, zuletzt war der Gesuchte in Aachen wohnhaft.

Herr Cakir ist dringend tatverdächtig, am 23.02.2016 mit seinen Mittätern in Aachen unter Vorhalt von Schusswaffen eine hohe Summe Bargeld erbeutet zu haben. Dem Opfer hatte man den Ankauf mehrerer hochwertiger Smartphones in Aussicht gestellt und es dann zur Abwicklung des Geschäfts an den Tatort gelockt.

Wer kann Hinweise zum Aufenthalt des Vahdet Cakir geben?

Sachdienliche Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle als auch die sachbearbeitende Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0241 / 9577 – 31501 oder außerhalb der Bürozeiten unter der 0241 / 9577 – 34210 entgegen.

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Nick
Gast

Sieht ja hochbegabt aus. Die Fachkraft studiert doch garantiert in Aachen Kernphysik oder Molekularbiologie. Also einfach mal an örtlichen Hochschulen suchen.

Angelina Kettel
Gast

„Dem „Opfer“ hatte man den Ankauf mehrerer hochwertiger Smartphones in Aussicht gestellt.“ Aha. Handelt es sich bei dem „Opfer“ jetzt um den Dieb der hochwertigen Ware, oder um den Hehler?

wpDiscuz