17-jähriger Zuwanderer belästigt 13-jähriges Mädchen im Freibad sexuell

1
548

Erkelenz (ots) – Am Dienstag (23. August) kam es gegen 17:20 Uhr zu einer sexuellen Nötigung im Freibad an der Krefelder Straße. In einem Sprudelbad saßen zuvor mehrere Kinder, als sich ein Jugendlicher zu ihnen gesellte. Dort hielt man sich gemeinsam eine Zeitlang auf. Nachdem ein 13-jähriges Mädchen den Pool verlassen hatte, folgte ihr der Jugendliche, hielt sie an den Armen fest und drückte sie gegen seinen Körper. Weiterhin versuchte er ihre Hand in seine Badehose zu führen. Das Mädchen konnte sich losreißen und den Bademeister informieren. Dieser rief sofort die Polizei und die Beamten nahmen den Täter im Bad fest. Gegen den 17-jährigen jugendlichen Zuwanderer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Anzeige

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! Hier die schockierende Wahrheit. So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr
  • Kartoffel

    Strafe wie in seiner Heimat – HAND AB !