14-Jährige in Harburg vergewaltigt: Angeklagte feiern sich im Gericht

0
788

Zwei der Tatverdächtigen im Vergewaltigungsprozess. Sie sollen eine 14-Jährige missbraucht und in diesem Hinterhof abgelegt haben. Die Arme in Siegerpose hochgereckt, das Grinsen breit, der Gang betont machomäßig. Egal ob aus pubertärer Unsicherheit oder aus Überzeugung – der Auftritt der vier jungen Männer, die aus der U-Haft in den Gerichtssaal treten, ist schwer erträglich. Der älteste, Bosko P. ist 21 Jahre alt. Als er den Saal betritt, winken die Mitglieder seiner Großfamilie im Zuhörerraum, werfen Küsschen. Seine drei Mitangeklagten sind zwischen 14 und 16 Jahre alt.Sie alle sollen am 11. Februar 2016 eine 14-Jährige missbraucht haben. Das einzige Mädchen auf der Anklagebank, 15 Jahre alt, soll die unfassbaren Taten mit ihrem Handy gefilmt haben. Sie ist wegen Beihilfe und unterlassener Hilfeleistung angeklagt.

Anzeigen


loading...